Titelbild
HUT

Hans-Ulrich Theilkäs

"Hans-Ulrich Theilkäs wählt seine Standorte bewusst, er kennt die Topografie und die Besonderheiten des Ortes. Er verbindet Regionales mit Globalem, die Aktualität mit der Kunstgeschichte. Theilkäs arbeitet von einem Standort aus - und er umkreist ihn in verschiedensten Techniken. Aus der Skizze wird eine breit gefächerte Palette von Kunstwerken"

Benno Mutter
(Zitat aus dem Vorwort zum Buch Hans-Ulrich Theilkäs, Standortfels Schafberg 2004)

Aktuelle Ausstellung:

DIMINUENDO - CRESCENDO 18.12.2016 bis 16.04.2017 in der Rimessa Castelmur in Stampa/Coltura

oder live per Webcam unten:

Livebild

Die Installation „Diminuendo – Crescendo“ zeigt das Werden und Vergehen eines Tals. Mit ihrem Standort in der Rimessa Castelmur in Stampa/Coltura bespielt sie einen ehemaligen Einstellraum für fahrbare Gegenstände und steht im ungefähren geografischen Zentrum des Bergells. Die fast viermonatige, langsame Veränderung der Installation vermittelt Empfindungen von natürlichen und kulturellen Bewegungen des steil abfallenden, von hohen Bergflanken eingeengten, unter anderem auch durch spektakuläre Bergstürze und starken Durchfahrtsverkehr geprägten Val Bregaglia.
Durch Schlitze im verschlossenen Eingang zur Rimessa Castelmur kann der Ablauf vor Ort verfolgt und die von Hans Blaser komponierte Tonspur über Kopfhörer gehört werden.

Webcam

Links sehen Sie das aktuelle Bild der Installation "Diminuendo - Crescendo" vom Standort Rimessa Castelmur Stampa/Coltura, Bregaglia.

Den gesamten Prozessverlauf können Sie hier nachschauen.

Zu "Diminuendo - Crescendo" hat Hans Blaser eine eigene Tonspur komponiert:

© Alle Rechte vorbehalten